mehr

Links

Letztes Feedback

Meta





 

Kapitel 3

Kapitel 3 Ty, Rileys Cousin sagte: „Hey! Riley sollen wir gleich Sam weiter einreiten?” Sam war ein dreijähriger Rapphengst der auf Hopeland geboren wurde und jetzt eingeritten wurde, meistens von Riley und Ty. „ Klar mache nur Charly fertig“ Riley fragte sich ob Ty wirklich nicht merke sie geschockt ist… Während sie Charly absattelte dachte Riley an ihre Eltern sah sie sie noch mal? Und wenn nicht warum Träumte sie seit Tagen davon? Und dann am Strand diese Bilder, sollten ihre Eltern wiederkommen würde Riley sie fragen was sie davon halten, da war sie sich sicher… Sie war so vertieft in ihre Arbeit, dass sie nicht das Auto auf den Hof fahren hörte. Ty rief über den Hof „ Riley die Polizei will mit dir reden…“ Riley lies vor Schreck fast Charlys Sattel fallen. Sie ging so schnell sie konnte zu Ty und den beiden Polizisten die auf den Hof warteten und meinte: „Ty kannst du bitte dabei sein?“ Ty der nicht wusste was Riley sofort vermutet war verwundert und sagte: „ Eh, ja...klar“ Riley war erleichtert sie musste nicht alleine erfahren das ihre Eltern Tod waren, warum sie sich da so sicher war wusste sie selber nicht… Von dem was die Polizisten ihr sagen hörte sie nur Bruchstücke doch es reichte um zu verstehen das ihre Eltern auf der Autobahn einen schweren Unfall hatten und sofort tot gewesen waren. Sie schrie fast: „NEIN“ .Ty nahm sie in den Arm und meinte leise: „ Alles wird Kleine, ich bleibe bei dir“

21.3.13 21:24

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen